Khyzer "The Destroyer", um sich Liam Harrison in Yokkao 48 zu stellen

Jeremy Payet wurde ursprünglich gegen die britische Legende Liam Harrison für das Hauptereignis in Yokkao 48 abgestimmt und ist jetzt am 7. März aus dem Kampf. Der französische Kämpfer erlitt eine Verletzung im Verlauf der Vorbereitung auf den kommenden Kampf und wird aus der Show herausziehen, aber wir erwarten, dass er in Zukunft wieder in unserer Bühne in Aktion kommen wird.

Harrisons Rückkehr nach Bolton wird nicht behindert und das Hauptereignis geht noch weiter. Der spanische Muay Thai -Champion Khyzer Hayat Nawaz ist der spanische Muay Thai -Champion. Khyer Hayat mit dem Spitznamen „The Destroyer“ hat sich auf der Weltbühne in zahlreichen bemerkenswerten Werbeaktionen antrat. Der 26-Jährige hat einen Rekord von 35 Siegen in 45 Kampfauftritten mit 14 über Knockout. Wir geben sein Werbedebüt bei Yokkao 48 und erwarten, dass Khyzer Hayat sich gegen seinen weltbekannten Gegner beweisen wird.

Harrison ist von dem jungen und hungrigen Anwärter unbedingt unbeeindruckt und hat das Training für das Super-Lightweight-Anspiel ausgebaut. Der mehrmalige Weltmeister hat zwei zwei aufeinanderfolgende KO-Siege und er wird am 7. März den Hattrick anstreben. Dies ist ein lang erwarteter Kampfauftritt für britische Fans, da Harrisons letztes Bolton-Auftritt im Jahr 2017 war und sich viele darauf freuen, seinen "Hitman" -Stil live in Aktion zu fangen. 

Yokkao 47-48 verfügt über eine Liste der Besten, die Großbritannien mit aufregenden Match-ups wie Brian Totty gegen Jack Kennedy, Joe Craven gegen Niall Brown, Dean James gegen Daren Rolland, Niamh Kinehan gegen Nora Cornolle und Stuart Stabler VS anbieten kann Jonno Chipchase.

Begrenzte Tickets sind bei erhältlich https://yokkao.com/pages/yokkao-47-48.

Ähnliches Produkt