Spencer Brown: "Ich kann es kaum erwarten, mit Singpayak in den Ring zu steigen"

Als das Datum dem 21. Mai näher kommt, dreht Spencer Brown die Intensität mit seinem Training auf. Der Yokkao -Kämpfer wird Singpayak zum Hauptereignis in Yokkao Next Generation Sydney treffen. Hier ist ein Interview mit Spencer, als er offen über sein Training für den bevorstehenden Kampf, sein Ehrgeiz und sein Leben im Yokkao Training Center Bangkok teilt:

Yokkao (Y): Wie kommt Ihr Training für Yokkao in der nächsten Generation Sydney? Wie haben Sie sich auf diesen Kampf vorbereitet?

Spencer Brown (s): Mein Training ist in den letzten Wochen sehr gut gelaufen. Ich habe mich sehr stark gefühlt, als ich meine Geschwindigkeit und Genauigkeit beibehalten habe. Ich habe sehr explosionsartig wie immer trainiert, aber ich war viel schlauer in meiner Herangehensweise an Training und Denkweise, da ich eine Denkweise von 0 oder 100 habe. Ich kann mich ziemlich streng übertrieben, aber zum Glück behaupte ich das im Auge. Mein Training mit Kru Manop ist auf die nächste Stufe gegangen. Er ist unerbittlich und ist ein 53 -jähriger Muay Thai -Computer und hält mit uns allen Schritt, es ist einfach lächerlich.

Y: Sie sind einer von 2 ausländischen Kämpfer, die im Yokkao Training Center Bangkok leben und trainieren. Wie gab es das Training für Sie?

S: Nichts ist vergleichbar mit der hier im Yokkao Training Center in Bangkok. Das Training ist schwierig, es ist keineswegs einfach, in diese Position zu gelangen, und noch schwieriger, den ganzen Tag in einer völlig fremden Umgebung den ganzen Tag aufrechtzuerhalten, da ich das polare Gegenteil von meinem kommenden, von dem ich komme. So hat es definitiv sowohl seine Schwierigkeiten körperlich, aber vor allem mental, wo die meisten Menschen es tendenziell verlieren. Hier gehe ich zur Arbeit, da es einer meiner stärksten Bereiche ist und mir in den Höhen und Tiefen hier draußen geholfen hat, da wir alle erleben.

Davon abgesehen halte ich jeden Tag ehrlich an und nehme einfach an, wo ich bin und wer um mich herum ist. Diese Dankbarkeit dafür ist eine der wichtigsten treibenden Kräfte, die mich am Laufen hält. Wenn es alles morgen (hypothetisch) aufhören würde, wäre es gut verbracht gewesen und würde es noch einmal tun, wenn ich könnte. Aber ich fange gerade erst an.

Y: Was war der denkwürdigste Kampf für dich in den Yokkao -Shows bisher?

S: Ich muss beide Yokkao -Shows in Hongkong sagen. Der erste, den ich in letzter Minute bekam, wurde der Kampf ein paar Tage nach dem Gewinn meines durchsichtigen Kampfes auf einer anderen Yokkao -Show in Bolton immer noch halb schlafend. Ich nahm meine Eltern schnell an und informierte ich nicht mit ihnen in den Urlaub, da ich jetzt in Hongkong kämpfe. Ich muss ihnen die Ehre geben, mich zu unterstützen, da alles bezahlt worden war und wir selten Zeit zusammen haben. Es war eine schmerzhafte Entscheidung für alle, aber es war eine, von der ich wusste, dass ich es treffen musste, und ich bin froh, dass ich es getan habe. Ich fiel dann extrem krank, war eine Woche lang Bett und verlor viel Gewicht. Ich weigerte mich auszuziehen und kämpfte gegen den Hongkong -Champion und wir zogen 3 Runden in den Krieg. Ich schlug ihn in der letzten Runde zweimal nieder und verlor immer noch den Kampf. Es war eine sehr kontroverse Entscheidung, selbst die Heimmenge unterstützte mich und jubelte mich aus dem Ring. Das war ein ganz besonderes Gefühl, obwohl ich verloren habe und eine, die ich heute noch näher halte und auch den Rückkampf haben möchte.

Die zweite Show in Hongkong war das Highlight für mich, als wir alle vom Yokkao Training Center kämpften. Wir alle trainierten wie Mad Men, alle zusammen das Gewicht zusammen, reisten zusammen und kämpften dann Seite an Seite, was mir viel bedeutete und wirklich eine besondere Zeit war. Ich war in einem weiteren 3-Runden-Krieg. Nachdem er meinen Gegner in der ersten Runde fallen gelassen hatte, kam er wie der Terminator zurück und wir schlug ihn für die verbleibenden zwei Runden aus. Das war bei weitem der lustigste und schmerzhafteste Kampf, den ich mir verabreden konnte. Er war ein großer Junge und wir beide waren nicht dafür, dass der andere mit irgendetwas davonkommen ließ. Eine meiner bisherigen Lieblingserlebnisse.

Y: Sie werden sich mit Singpayak in Sydney stellen. Er ist ein ehemaliger Channel 7 -Stadion -Champion. Was halten Sie von Ihrem erfahreneren Gegner?

S: Singpayak ist kein Witz! Er ist ein sehr kluger und technischer Kämpfer mit der Fähigkeit, Kämpfe zu stoppen, wenn sich die Gelegenheit bietet. Ich denke, es wird ein großer Zusammenstoß von Stilen, aber ich glaube nicht, dass er einem Ausländer wie mir ausgesetzt war. Ich trainiere mit den Besten des Besten jeden Tag und ich bin wie ein Schwamm, der alles und alles, was ich sehe, absorbiert. Ich glaube nicht, dass er es schon einmal gesehen hat und mit außerhalb Thailands umgehen musste. Ich kann es kaum erwarten, mit ihm in diesen Ring zu kommen, es wird ein erstaunlicher Kampf.

Y: Wo siehst du dich danach? Es gibt Gespräche von Ihnen, die im Lumpinee Stadium antreten.

S: Nun, das ist der Plan. Schlagen Sie Singpayak und machen Sie sich direkt nach Lumpinee und klettern Sie die Reihen dort. Lumpinee und Rajadamnern sind dort, wo ich irgendwann sein möchte. Es ist der Höhepunkt. Ich möchte nicht nur ein Kämpfer sein, der in diesen Stadien kämpft. Für mich schneidet das es nicht. Wenn ich in solchen Stadien kämpfen soll, werde ich die Nummer eins, Ende der Geschichte.

Ich bin am richtigen Ort, um dies zu tun, umgeben von Champions, trainiere mit Champions und lebe mit Champions. Aber nicht irgendwelche Champions - das sind die Jungs, die alle anderen Champions geschlagen haben, sie sind das, woran die Leute denken, wenn jemand Muay Thai sagt. Ich möchte einer dieser Namen sein.

Y: Gibt es etwas, das du den Fans sagen willst, die zur Show gehen?

S: Blinzeln nicht.

Holen Sie sich Ihre Tickets bei www.yokkao.com/events/yokkao-next-Generation-Sydney-may-2018/

Dieses Kind ist kein Witz? @spencer_yokkao #muaythai #fighter #training

Ein Beitrag, der von geteilt wird von Yokkao (@yokkao) auf

Yokkao Monster Carbonfit Shorts

Spencer rockt die Monster Carbonfit -Shorts in seinem Training im Yokkao Training Center Bangkok. Dies sind die am meisten gefragten Muay Thai -Shorts des Augenblicks, die von Yokkao -Kämpfer und Fans auf der ganzen Welt bevorzugt werden. Schnapp dir jetzt ein Paar bei Yokkao Online -Shop. [Caption ID = "Attachment_3682" align = "alignnone" width = "1024"]Yokkao Monstercarbonfit Muay Thai Shorts Yokkao Monstercarbonfit Muay Thai Shorts[/caption]

Ähnliches Produkt